Ringen um die Ausschüsse

Jürgen Kiesenbauer VonJürgen Kiesenbauer

Ringen um die Ausschüsse

Unten findet ihr den Bericht des Alt-Neuöttinger Anzeigers. Berichtigungen habe ich im folgenden Text ergänzt.

Die Entscheidungen zum Umweltreferat und zum Seniorenreferat fielen jeweils mit 7:6 (also mit knapper Mehrheit).

Der beschriebene „Konter“ von Frau Heiß: “Sie fände es schade, dass man nicht offen für etwas Neues wäre und einen Stellvertreter benennen könnte”, lief ins Leere.
Zur Erklärung: Das Jugendreferat war vorher mit einer Stellvertretung besetzt und genau dieses System hatte sich nicht bewährt.

Der Beschluß, das Sitzungsgeld auf 35€ zu erhöhen fiel nicht, wie beschrieben, einstimmig. Die CSU Räte Auer, Bachmaier und Kahler stimmten dagegen, weil eine Erhöhung nicht in die momentane Zeit passt. Frau Heiß plädierte für 40€.

Über den Autor

Jürgen Kiesenbauer

Jürgen Kiesenbauer um_redakteur

Schreibe eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: