CSU sorgt für bienenfreundliche Umgebung

Jürgen Kiesenbauer VonJürgen Kiesenbauer

CSU sorgt für bienenfreundliche Umgebung

Bereits zur Zeit des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ hat der CSU-Ortsverband beschlossen, sich für die Umwelt und Insekten einzusetzen. Damals kam die Idee auf, einen bienenfreundlichen Baum zu pflanzen – die nun umgesetzt wurde. Mit reichlich Handarbeit hoben Vorsitzender Christian Bachmaier und weitere CSU- Mitglieder beim Hecker-Hof ein Erdloch aus und pflanzten die vom Ortsverband spendierte Akazie „Robina pseudoac Frisia“. Zeitgleich präsentierten sie ein selbstgebautes Insektenhotel, das einige Mitglieder im Rahmen des kürzlich organisierten Ferienprogrammbeitrags selbst gestaltet hatten. Das einzige Material, das für die neue Wohnsiedlung für Insekten benötigt wurde, war ein großes Stück Totholz. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Baum steht nun die Insektenwohnung, die von Robert Kahler (v.li.), Florian Auer, Christian Bachmaier und Stefan Maier präsentiert wurde.

Über den Autor

Jürgen Kiesenbauer

Jürgen Kiesenbauer um_redakteur

Schreibe eine Antwort

%d Bloggern gefällt das: